In den vier Wochen des Erholungsaufenthaltes finden in der Regel 4 durch den Verein organisierte Veranstaltungen statt. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist natürlich freiwillig. Die 1. Woche beginnt mit einem Kennenlernnachmittag. Hier werden die ersten Erfahrungen zwischen den Gasteltern und den Kindern ausgetauscht.

In der 2. Woche findet ein Event statt. Dies kann eine Fahrt zur holländischen Küste sein oder ein Besuch eines Erlebnisparks.

In der 3. Woche findet ebenfalls ein Erlebnis-Event statt.

Die 4. Woche endet mit einem Abschiedsnachmittag (meist in lockerer Kaffeeklatschrunde).


Der 1. Vorsitzende und der 2. Vorsitzende des Vereins haben seit Jahren Kinder aus Tschernobyl und werden Ihnen bei Interesse lebhaft und voller Begeisterung die eigenen Erfahrungen vermitteln.

Für ein Gespräch können Sie uns wie folgt telefonisch erreichen:
Peter Küppers
02156 - 952222


Gastelternsuche für das Jahr 2016 in dem Zeitraum 25.06.2016 bis 25./26.07.2016

[PDF] Anschreiben Gastkinder

[PDF] Anmeldung Gastkinder

[PDF] Vereinsmitgliedsantrag